© Gerhard Deutsch/Kurier/picturedesk

Vorstandsrochaden: VIG-Holding holt Thirring

Insider Nº270 / 17 7.9.2017 News

Du hast sicher mitbekommen, dass Peter (Thirring) mit Juli 2018 in den Vorstand der Vienna Insurance Group AG (VIG) wechselt. Für mich kommt das überraschend. Peter hatte erst am 1. April 2016 den Posten des Generaldirektors der Donau Versicherung AG (gehört zum VIG-Konzern) übernommen und war Elisabeth (Stadler) nachgefolgt, die den Vorstandsvorsitz der VIG übernahm. Jetzt folgt Peter Elisabeth in die Holding und wird dort einfaches Vorstandsmitglied. Auf den ersten Blick scheint das zwar ein Abstieg (Peter war von 2013 bis Ende 2015 Vorstandsvorsitzender der Generali Holding Vienna) zu sein. Ich habe aber gehört, dass die Holding der VIG den Zenit des Erreichbaren darstellt. So gesehen, kann Peter jetzt seine Erfahrungen in der Steuerung der Gruppe ausspielen und die Fäden der zur VIG gehörenden 50 Versicherungsgesellschaften mitziehen. Die VIG kann sich glücklich schätzen. Peter gehört zu den renommiertesten (erster Platz beim Ranking von Der Börsianer) und beliebtesten Versicherungsmanagern Österreichs.

Wie ich dir bereits berichtete, wird PWC-Partnerin Liane (Hirner) ab Februar VIG-Finanzvorstand. Wenn Peter im Juli dazustößt, werden die Aufgabengebiete und Länderverantwortlichkeiten der dann sechs Vorstandsmitglieder neu verteilt. Hier habe ich ein lesenswertes Interview mit Peter Thirring für dich:

Wiener Börse: S Immo und Agrana erobern ATX
Vorzugsaktien: Rasinger rät Aktienrecht zu novellieren
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Frauen Finanz Salon: Begehrte Aufsichtsrätinnen
Wahlkampf-Geplänkel: Boschan will Kest für Kleinverdiener abschaffen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.