© Montana Tech Components

Varta-IPO: Tojner will mehr als 230 Millionen Euro

Insider Nº306 / 17 11.10.2017 News

Die Varta AG geht mit einer IPO-Preisspanne von 15 bis 17,50 Euro je Aktie in das Rennen um Aktionäre. Bis zu zehn Millionen neue Aktien können ab sofort bis 24. Oktober 2017 gezeichnet werden. Dafür führt Investor Michael (Tojner), dessen Montana Tech Components AG Eigentümer ist, eine Kapitalerhöhung in Höhe von 150 Millionen Euro durch. Insgesamt werden 14,95 Millionen Aktien angeboten. Das Gesamtemissionsvolumen könnte bis zu 233 Millionen Euro betragen. Hier kannst du die Details zum Börsengang nachlesen. An der Börse Frankfurt soll die Aktie am 25. Oktober ihre Premiere haben. Wie ich dir berichtet hatte, wagt Michael einen zweiten Anlauf. Vor etwa einem Jahr war der Börsengang in Frankfurt an überzogenen Preisvorstellungen (damals 9,0 bis 12,50 Euro je Aktie!) gescheitert. Das Marktumfeld ist derzeit auf jeden Fall besser.

Das IPO der Varta AG bringt auch den Börsengang der Bawag PSK AG wieder in Erinnerung. Ich rechne damit, dass das Bawag-IPO bis Ende Oktober über die Bühne geht.

C-Quadrat: FMA bremst Übernahme
Vorstandswechsel bei RBI: Klemens Breuer geht
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Schatzsuche: Börseneuling legt Kapitalerhöhung nach
SPÖ-Attacke: Pierer reagiert gelassen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.