© Wiener Börse AG/APA-Fotoservice/Tanzer Fotograf/in: Richard Tanzer

Börsepunsch: Finanzbranche feiert im Palais

Insider Nº362 / 17 1.12.2017 Fotos

Der 17. Börsepunsch lockte gestern Abend 600 Gäste der Wirtschafts- und Finanzprominenz in den Hof des Palais Caprara-Geymüller in Wien. Der erkrankte Wiener-Börse-Vorstandschef Christoph (Boschan) wurde würdig und schwungvoll von Börse-Technikvorstand Ludwig (Nießen) vertreten. Die Gäste zeigten sich spendabel: 13.000 Euro wurden durch Tombola-Lose und Spenden heuer eingesammelt. Damit unterstützt die Wiener Börse AG das Start-Projekt (hier kannst du mehr darüber nachlesen). Hier habe ich dir die besten Fotos des Abens herausgesucht.

Abschied: Finanzminister Schelling geht
Buwog-Prozess: Scharinger verhandlungsunfähig
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Headquarter: Amundi und Pioneer ziehen zum Schwarzenbergplatz
CA Immo und Immofinanz: Umek wettert gegen Fusion

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.