© Wolford AG

Wolford: Neuer Großaktionär spätestens Ende Jänner

Insider Nº375 / 17 18.12.2017 News

Ich habe gehört, dass die Wolford AG spätestens Ende Jänner einen neuen Großaktionär haben wird. Das bestätigt mir auch Wolford-Vorstandschef Axel (Dreher) im jüngsten Halbjahresbericht (Zahlen waren solider). Wie ich dir berichtet hatte, ist die ehemalige Aufsichtsratschefin des Strumpfherstellers, Antonella(Mei-Pochtler), zusammen mit einem internationalen Konsortium, eine der Bieterinnen. Sie bietet um die 40 Prozent der Familien Palmers und Wilhelm. Du weißt sicher, dass die Wolford AG inmitten einer Restrukturierung steckt. Die Aktie (fast 40 Prozent Minus seit Jänner) bräuchte dringend kontinuierlich gute Nachrichten. Tweets, wie jener über den Colorado-Body der Marke Wolford von Schauspielerin und bald-Prinzessin Meghan (Markle), bringen jedenfalls das Geschäft ordentlich in Gang. Der Body ist absoluter Bestseller des Konzerns.

Inserate: Buwog nimmt Grasser-Prozess auf die Schaufel
Expansionskurs: Bawag kauft in Deutschland zu
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Wahrhaftige Realityshow – Pecunia Quo Vadis
Agrana: Gasunfall in Maisstärkeanlage

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.