/
-0,08%
2.300,87
-0,13%
9.790,50
+0,03%
3.272,00
-0,03%
17.285,00
+0,28%
16.255,00
-0,61%
1,2840
-0,69%
1.216,30
+0,46%
98,02
Sie befinden sich hier: DerBörsianer / News »  
General Electric
© General Electric

Der Dauerrivale von Siemens, General Electric, hat nach Informationen des Handelsblatts Milliarden US-Dollar für Zukäufe zur Verfügung. Der Deutschland-Chef des Konzerns, Ferdinando Beccalli-Falco, nahm martialische Worte in den Mund und kündigte einen "Technologie-Krieg" gegen Siemens an.

Den Umsatz in Deutschland wolle man innerhalb von spätestens fünf Jahren um 100 Prozent steigern, so die Ankündigung. Demnach strebt General Electric einen Umsatz von etwa 20,0 Milliarden Euro innerhalb der nächsten fünf Jahre an. Der Personalbestand in Deutschland soll dabei von derzeit 7.000 Mitarbeitern um 450 neue Stellen erweitert werden.

Der Umsatzanteil von General Electric innerhalb der Europäischen Union liegt derzeit bei etwa 20 Prozent. Laut Angaben der US-Handelskammer hat der Gigant in Deutschland im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 9,5 Milliarden Euro gemacht, während Siemens im vergangenen Geschäftsjahr auf 11,43 Milliarden Euro kam.

Empfehlen

Jetzt Ordern »

      
Verfasst am 14.09.2011 um 13:55, Autor: BoerseGo
zum Seitenanfang