Hedgefonds-Manager: Gehälter in Rekordhöhe

Insider Nº33 / 15 13.5.2015 News

So manche Neidbürger haben sich bereits in den vergangen Wochen bei der Veröffentlichung der ATX-Vorstandsgehälter echauffiert. Ich habe jetzt ein Ranking der 25 Bestverdiener unter den Hedgefondsmanagern entdeckt, dass sie nun vor Neid erstarren lassen wird. Bei den im Magazin Institutional Investor`s Alpha veröffentlichten Gehältern wird aber selbst mir als Kapitalist ein wenig schwindelig: Ganze 1,15 Milliarden Euro betrug das letzte Jahreseinkommen von Topverdiener Kenneth Griffin, Citadel-Gründer und CEO. Dicht auf den Fersen sind ihm James Simons von Renaissance Technologies mit knapp 1,1 Milliarden Euro und Raymond Dalio von Bridgewater Associates mit 1 Milliarde Euro. Zusammen bringen es die 25 Bestverdiener auf eine unglaubliche Summe von 10,34 Milliarden Euro. Das entspricht in etwa dem Bruttoinlandsprodukt von großen Ländern wie Mongolei oder Madagaskar. Die vollständige Liste findest du hier. Zum Vergleich: Der Jahresbruttosalär von Andreas Treichl, Erste Group Bank AG, liegt bei etwa 1,8 Millionen Euro und Karl Sevelada, Raiffeisen Bank International AG, verdient in etwa 1,7 Millionen Euro jährlich.

Kathrin Nachbaur: Ein Herz für den Kapitalmarkt
Nach Aktionärskrieg: Haselsteiner steigt bei Conwert aus
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Herbert Stepic: Hausdurchsuchungen bei Ex-RBI-Chef
UBM-Kapitalerhöhung: Gut für Liquidität und Kurs

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.