© KTM AG

Pierer‘s Börsenmission: Nächste Etappe ATX Prime

Insider Nº48 / 15 8.6.2015 News

Die Cross Industries AG (KTM, Pankl, Husqvarna, UIAG) von Stefan Pierer ist seit heute an der Wiener Börse gelistet. Die Aktie (heute massiv im Plus) ist durch eine komplexe Verschmelzung seines Konzerns Cross auf das Börsenvehikel BF Holding, die frühere Brain Force, entstanden. Nun plant der begeisterte Racer (besitzt ein lässige Motocross Strecke, auf der man ihn gelegentlich antrifft) seine vorerst letzte Börsenmission. Er strebt mit Cross Industries AG nämlich eine zeitnahe Notierung im ATX Prime an. Dafür muss Stefan, der in unserer Branche nicht immer unumstritten ist (vielleicht weil er meist sagt was er denkt!), jetzt nur mehr den sehr bescheidenen Streubesitz (nur 1,64 Prozent) der Cross Industries AG erhöhen und 25 Prozent der Anteile abgeben.

Das soll jetzt im Rahmen einer prospektfreien Privatplatzierung erfolgen. Dann würde er immer noch drei Viertel der Cross Industries AG (für die Aktie wäre weniger wünschenswert), die 2014 einen Jahresumsatz von zirka 1,1 Milliarden Euro erwirtschaftet hat, behalten.

 

Bene-Showdown: Rasinger heizt Stimmung an
Climate Action: Börsianer Baum-Pflanz-Challenge startet
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Faule Kredite: Erste Group plant Milliarden-Verkauf
Neue ÖBIB-Chefin: Oberndorfer folgt glücklosem Kemler

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.