“Sie Schla…“!: FMA-Sprecher im Clinch mit Kurier

Insider Nº115 / 15 21.8.2015 News

Klaus (Grubelnik), hat eine Journalistin (von Futurezone.at) im Zuge eine Medienanfrage beleidigt. Das habe ich heute in der Tageszeitung ‚Kurier‘ mit großer Verwunderung gelesen.

Klaus Grubelnik beldiegit Kurier Futerzone Journalistin

Helmut Fohringer / APA / picturedesk

Ich weiß nicht was ihn als PR-Vollprofi, den ich eigentlich sehr schätze, da geritten hat! Einen Gefallen hat er sich und seinem Arbeitgeber, der FMA (ohnehin nicht sehr populär in der Finanzbranche) mit diesem Verhalten nicht gemacht. Aber das wird er mittlerweile auch selbst erkannt haben. Von mir erhält er dafür jedenfalls die Betragensnote 5 (gleiche Adresse wie FMA; Otto-Wagner-Platz 5).

Klaus Grubelnik bledigt Kurier Futurezone Journalistin

Ersnte Weingartner / Picturedesk

Das  dürfte auch sein Chef Klaus Kumpfmüller so sehen, denn der ist mittlerweile (wie auch Klaus selbst) aktiv geworden und hat sich stellvertretend für seinen Pressesprecher entschuldigt, wie du hier nachlesen kannst. Das hat geholfen, aber die Community im Netz noch nicht ganz beruhigt.

 

 

 

Übernahmepoker: GVC geht bei bwin All-in
Conwert-Deal: 18,6 Millionen für israelischen Investor
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
RBI Polbank-Verkauf: Frankenkredite als Zünglein an der Waage
Hauptsponsor: Bet-at-home.com setzt auf Hertha

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.