Fabelhaft: Palfinger Rekordjagd erfolgreich

Insider Nº31 / 16 8.2.2016 News

Das Rekordergebnis des Kranherstellers (ca. 70.000 Einzelkräne) Palfinger AG hat mich (aber auch Analysten: siehe Kepler Analyse) extrem beeindruckt. Die langfristige Strategie (Internationalisierung, Innovation, Diversifikation) von Herbert (Ortner), den ich für einen der smartesten Manager in Österreich halte, ist voll aufgegangen. In Zahlen für 2015 ausgedrückt: Nettogewinn um 69 Prozent auf 64,4 Millionen Euro gesteigert, operativer Gewinn (Ebit) um 58 Prozent auf 104,4 Millionen Euro. Umsatz gegenüber 2014 um 16 Prozent auf 1,23 Milliarden Euro gestiegen und Ebit-Marge von 6,2 auf 8,5 Prozent verbessert.

Da scheint mir auch das Palfinger-Umsatzziel von 1,8 Milliarden Euro bis 2017 realistisch. Dafür möchte Herbert weiter im Marine-Bereich investierten. Er plant ein bis zwei größere (oder sechs bis sieben kleinere) Akquisitionen mit einem Volumen von 100 bis 200 Millionen Euro. Diesbezüglich laufen bereits Verhandlungen, wie ich erfahren habe.

Heta-Gläubiger: Ex-ÖVP-Finanzsprecher als Berater
Fidelity-Chef: Österreich ist kapitalmarktfeindlich
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Betrug bei FACC: Finanzvorstand muss zurücktreten
RBI-Ergebnis: Verdienter Jubel bei Raiffeisen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.