© Rene Prohaska / Verlagsgruppe News / picturedesk.com

Telekom-Aufsichtsrat: Prominente Unterstützung

Insider Nº135 / 16 24.5.2016 News

Auf der kommenden Hauptversammlung der Telekom Austria AG am 25. Mai 2016 wird den Aktionären ein alter Hase der Wiener Finanzszene als neuer Kontrollor präsentiert: Peter (Hagen), früherer Vorstandsvorsitzender der Vienna Insurance Group (VIG), der erst Ende letzten Jahres wegen Unstimmigkeiten mit Günter (Geyer) bei der Versicherung aufhörte, hat wieder gut lachen. Er soll Elisabetta (Castiglioni), deren Funktionsperiode ausläuft, ersetzen. Peters Vertrag soll bis 2018 laufen. Peters Chef im Telekom-Aufsichtsrat ist für diesen kein Unbekannter: Wolfgang (Ruttenstorfer), der unlängst den CA Immo-Machtkampf verlor, kennt Peter noch aus der Zeit, als er Aufsichtsrat bei der VIG war. Der Wiener Finanzplatz ist eben sehr klein.

Wiener Börse: Christoph Boschan wird neuer CEO
Schnelle Finanz-Transaktionen?: Aber sicher!
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
FMA: Mehr Aufseher, weniger Beaufsichtigte
Rücktritt?: Gerüchte um Schelling-Rückzug

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.