© Dan Callister / Rex Features / picturedesk

Einstieg: S&T, Foxconn und der Fischladen

Insider Nº270 / 16 7.11.2016 News

Die S&T AG hat einen aufregenden Herbst hinter sich und das mit soliden Quartalszahlen. Erstens notiert der Technologiekonzern seit 19. September im TecDax Index (leider nicht sehr erfolgreich). Und zweitens ist, wie du sicher weißt, der Apple-Zulieferer Foxconn Electronics Inc. seit Mitte Oktober neuer Hauptaktionär, der durch eine Kapitalerhöhung und Aktienkäufen nun 29,4 Prozent hält. Ermöglicht wurde das unter anderem durch den Ausstieg von Investor Erhard (Grossnigg). Die S&T AG hat sich im Zuge der Kapitalerhöhung am Minicomputerhersteller Kontron AG beteiligt.

Zwei ehemalige Führungskräfte der S&T AG sind übrigens komplett umgestiegen. Die einstige Leiterin der S&T-Konzernkommunikation habe ich im Fernsehen in der ORF-Sendung „Thema“erspäht. Petra (Götz-Frisch) führt jetzt erfolgreich einen Fischladen namens Goldfisch im 8. Bezirk in Wien.

sundt-goldfisch-orf-petra

Und der ehemalige S&T-Vorstandschef Christian Rosner, der eine Zeit lang immer wieder im Porsche bei Historic-Rallyefahrten auftauchte, steht mittlerweile Technologie-Unternehmen bei Finanztransaktionen beratend zur Seite. Das Leben ist schön.

Fonds: Erste schluckt Ringturm
Börsengang: Michael Tojner geht nach Frankfurt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Spekulationen: Schaller soll als RBI-Chef abgesagt haben
Bawag PSK: Vorteilspaket gefällt Aufsicht nicht

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.