© Raiffeisen Centrobank

Rochaden: Neuer Chefanalyst für Raiffeisen Centrobank

Insider Nº43 / 17 21.2.2017 News

Die Raiffeisen Centrobank AG (RCB) hat einen neuen Chefanalysten. Familienmensch Stefan (Maxian) tritt kürzer (großer Respekt!) und übergibt auf eigenen Wunsch seinem bisherigen Stellvertreter Bernd (Maurer) den prestigeträchtigen Posten. Für Eishockey-Fan Bernd (im Bild mit Wilhelm in Zürs) ist das ein toller Karriereschritt. RCB-Chef Wilhelm (Celeda) kann stolz auf sein Team sein, das übrigens (auch für die Mitarbeiter überraschend) doch nicht in die unbeliebte Muthgasse im 19. Bezirk in Wien umziehen wird. Zertifikatehaus, Aktienanalyse und Wertpapierhandel bleiben im Stammhaus (gehört auch der Bank) im ersten Bezirk. Fürs Geschäft ist das auf jeden Fall förderlich.

Bernd Maruer Chefanalyst

Flughafen Wien: Breite Front für Wirtschaftsinteressen
Neuanfang: Ex-UBM-Chef will es noch einmal wissen
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Anleihe überzeichnet: CA Immo nutzt Gunst der Stunde
Streit eskaliert: Aras Kargo provoziert Post

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.