Comeback: Thomas Uher wird Volksbank-Risikovorstand

Insider Nº289 / 17 25.9.2017 News

Du hast sicher gelesen, dass Thomas (Uher) ab 15. Oktober 2017 neuer Risikovorstand der Volksbank Wien AG wird. Thomas war fast ein Jahrzehnt Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Österreich AG, bevor er wegen Erste-Group-Chef Andreas (Treichl) vor knapp einem Jahr seinen Hut nahm. Mich hat das damals erstaunt, denn Thomas wurde lange als Kronprinz von Andreas gehandelt. Nach fast einem Jahr Auszeit gibt Thomas jetzt sein Banker-Comeback. Hier siehst du Thomas auf einem Foto lächeln, da war er noch Erste-Österreich-Chef.

Erste Group Bank AG

Die Volksbank Wien AG heuert derzeit Mitarbeiter im großen Stil an. Nach Jahren der Restrukturierung, startet die Bank jetzt noch einmal durch. Zuletzt gab es Überlegungen, die Volksbank Niederösterreich AG mit dem Wiener Institut (ich habe dir berichtet) zu fusionieren.

500 Millionen: Voestalpine refinanziert Schulden
Offener Brief: Umek lässt an Commerzbank Dampf ab
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Bawag-IPO: Entscheidung fällt nächste Woche
Strategiewechsel: Telekom Austria setzt nur noch auf A1

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.