© RHI AG

Endspurt: RHI nimmt letzte Hürde und sagt Tschüß

Insider Nº314 / 17 18.10.2017 News

Du hast sicher gelesen, dass die RHI AG am 25. Oktober 2017 ihren letzten Handelstag im ATX Index haben wird. Nur einen Tag später heißt das Unternehmen dann RHI Magnesita. Am 27. Oktober feiert der Feuerfestkonzern Premiere an der London Stock Exchange (der Prospekt wurde gebilligt). Damit hat die RHI AG die letzten rechtlichen Hürden nach dem Zusammenschluss mit der brasilianischen Magnesita genommen. Ich finde es äußerst schade, dass ein heimsicher Weltmarktführer der Wiener Börse den Rücken kehrt. Investoren können allerdings über das Global Market Segment der Wiener Börse AG weiterhin RHI-Aktien handeln. Der Abschied der RHI vom ATX wird durch den Eintritt von ATX-Börsenneuling Bawag Group AG etwas leichter gemacht, der ebenfalls am 25. Oktober über die Bühne gehen soll.

Machtkampf entschieden: Schramböck verlässt A1
Türkis-Blau-Pink: Beste Koalition für Kapitalmarkt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Varta-IPO: Aktie trotz hohem Preis begehrt
Ansturm auf IPO: Bawag stellt Weichen für den ATX

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.