Bawag-Zentrale: Logo prangt am neuen Turm

Insider Nº200 / 18 29.6.2018 News

Wie du weißt, bin ich immer viel unterwegs und mir ist aufgefallen, dass am neuen Headquarter der Bawag Group AG am Hauptbahnhof in Wien bereits ihr Firmenlogo prangt. Ganz oben am „The Icon Vienna“-Bürogebäude versteckt es sich. Ich hatte dir berichtet, dass Bawag-Chef Anas (Abuzaakouk) im 4. Quartal dieses Jahres noch zum Hauptbahnhof umziehen will. Der Zeitplan dürfte von Signa-Bauherr Rene (Benko) brav eingehalten werden, versichert mir die Pressestelle der Bawag. Einmieten wird sich Anas in das zweithöchste Gebäude des Signa-Bauprojekts. Den ehrwürdigen Standort am Georg-Coch Platz verlässt er. Wie ich erfahren habe, hat sich Anas ganz oben seinen Büroplatz reserviert. Die Zentralen der Erste Group Bank AG und der BDO Austria komplettieren das neue Finanzentrum Wiens am Hauptbahnhof.

Im Nachbarturm der Bawag sitzt ab Spätsommer 2019 die Steuerberater TPA Group, die dort ebenfalls ihr neues Headquarter aufschlägt. Die TPA hat gerade erst Rene beim Kika/Leiner Deal beraten.

Börsianer

RLB OÖ Sommerfest: Geballte Prominenz in Feierlaune
Schwere Krise: Zumtobel findet Lichtschalter nicht
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Karlskirche-Banner: Zürich ärgert polemische Aktion
Russland-Deal: Vier Millionen Bonus für Immofinanz-Vorstand

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.