© Franz Gruber / KURIER / picturedesk.com

Personalunion: Mahrer nun auch OeNB-Präsident

Insider Nº247 / 18 22.8.2018 News

Hast du schon gehört, dass Wirtschaftskammer (WKO) -Präsident Harald (Mahrer) der neue Nationalbank (OeNB) -Präsident werden soll. Beschlossen wurde Haralds Doppel-Präsidentschaft im heutigen Ministerrat.

Ich finde Haralds Bestellung durchaus fragwürdig. Als Präsident der WKO ist er Lobbyist im Auftrag der Unternehmer. Als zukünftiger Präsident der Notenbank sollte er alles tun im Zeichen einer unabhängigen Geldpolitik. Wenn du mich fragst, sorgt diese Personalunion (zumindest) für eine schiefe Optik. Auf Twitter sorgt Haralds neues Aufgabenspektrum für Aufregung.

Harald ist neben seinen beiden Präsidentenposten auch noch Wirtschaftsbund-, Wifo- und SVA-Chef. Wie sich das zeitlich ausgeht ist mir ein Rätsel.

Der FPÖ-nahe Robert (Holzmann), der eigentlich für die Nachfolge als OeNB-Präsident kolportiert wurde, soll nun übrigens im Sommer 2019 den (wichtigeren) Posten als OeNB-Gouverneur von Ewald (Nowotny) übernehmen. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, melde ich mich bei dir.

Mister Fintech: Wiener Manager erobert DAX
Börsenabgang: C-Quadrat streicht die Segel
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Economist-Ranking: Wien ist lebenswerteste Stadt
Wienwert: Masseverwalter klagt Gründer

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.