© Roman Zach-Kiesling / First Look / picturedesk.com

S-Immo-Paket: VIG-Aktionäre sehen Verkauf kritisch

Exklusiv Insider Nº145 / 19 23.5.2019 News

Ein Whistelblower hat mir gesteckt, das einige Investoren der Vienna Insurance Group AG (VIG) verägert sind und diesen Freitag auf der Hauptversammlung der Vienna Insurance Group AG (VIG) aufbegehren wollen. Sie sind der Meinung, dass der S-Immo-Anteil im April 2018 (lies hier nach) zu günstig an Investor Rene (Benko) verkauft wurde (er hat damit einen guten Schnitt gemacht). Außerdem soll Aufsichtsratsvorsitzender Günter (Geyer) den Deal (gehört zum operativen Geschäft) aktiv mitverhandelt haben. Die Antwort der VIG über Sprecher Wolfgang (Haas) ist auf jeden Fall unaufgeregt:

„In Bezug auf die Preisfindung, war aus damaliger Sicht der optimale Zeitpunkt, um die Aktien zu verkaufen, da der optimale Kaufpreis, der über dem durchschnittlichen Börsekurs lag, erzielt werden konnte. Natürlich waren alle zuständigen Organe in den Verkaufsprozess eingebunden.“

Günter stellt sich mit seinen bald 76 Lenzen übrigens erneut zur Wiederwahl.

Zum Nachdenken: Die VIG hat damals aus strategischen Gründen, vor allem wegen Risikostreuung und Kapitalhinterlegung den S-Immo-Anteil verkauft und besitzt jetzt noch einen weiteren Anteil (über die Wiener Städtische Versicherung AG) an der S Immo AG. Es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass auch dieser bereits Investoren angeboten wurde. Wird Rene wieder zuschlagen oder vielleicht doch Ronny (Pecik)?

Regierungskrise: FMA-Reform wackelt
Fuchs tritt zurück: Finanzstaatssekretär wird nicht nachbesetzt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
ATX-Chefaufseher: Das verdienten Löscher und Co.
Ibiza-Gate: Das sagt die Strabag

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.