© Börsianer

Kamingespräch: Weh und Pein durch Mifid II

Insider Nº164 / 19 12.6.2019 Fotos

Beim Kamingespräch des Börsianer am 6. Juni 2019 im Palais Coburg in Wien diskutierten Experten mit Journalisten und Gästen über Weh und Pein der Wertpapier-Richtlinie Mifid II. Der Tenor: Statt Anlegern mehr Vielfalt und Transparenz zu verschaffen, vergrault Mifid II Anbieter, schränkt das Produktangebot ein und bringt die Infrastruktur des Kapitalmarkts arg unter Druck. Alles nicht zum Wohl der Anleger, wenn du mich fragst! Hier habe ich dir ein paar Fotos des Gesprächs zusammengestellt.

 

Neues Headquarter: RLB OÖ zieht nach
US-Investor will raus: Addiko Bank überlegt Börsengang
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Nach dem Crash: Bawag-Boss greift bei Aktien zu
Muss man haben: Nachhaltige Investments boomen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.