© Unicredit Bank Austria AG

Schoellerbank-Rochaden: Hengl löst Witt-Dörring ab

Insider Nº200 / 19 16.7.2019 News

Dieter (Hengl) ist ab September 2019 neuer Vorstandschef der Schoellerbank AG. Dieter löst Franz (Witt-Dörring) an der Spitze der Privatbank ab, der nach 40 Jahren in der Finanzbranche und sieben Jahren in der Schoellerbank AG aus persönlichen Gründen den Hut nimmt. Dieter gibt seine Vorstandsfunktion (hat Investmentbanking verantwortet) in der Unicredit Bank Austria AG (Bank Austria) auf und wird das gesamte Wealth Management Austria (lies hier nach) übernehmen. Auf Dieter folgt Günther (Schubert) in den Vorstand der Bank Austria. Die Schoellerbank AG ist, wie du sicherlich weißt, eine Tochter der Bank Austria.

Ich habe Franz sehr geschätzt! Er hatte ein sehr gutes Gespür für das Wesentliche, unter seiner Führung hat die Schoellerbank AG viele Auszeichnungen gewonnen. Ich wünsche ihm alles Gute und Dieter einen spannenden Start in der neuen Position!

Hier habe ich ein Foto von Franz für dich:

Schoellerbank

Konjunktur: Börse top trotz negativer Indikatoren
Eine Frage der Bildung: Was macht eigentlich die Börse?
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Dritter im Bunde: Addiko Bank mit Kursgewinn
Schwache Lobby: Finanzindustrie im Dornröschenschlaf

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.