© Börsianer

FMA-Prüfung: Auch Lehrer können durchfallen

Insider Nº300 / 19 23.10.2019 News

Wie ich im Magazin „Trend“ gelesen habe, hat der ehemalige Banker Alfred (Reisenberger) den Fit&Proper-Test der Finanzmarktaufsicht (FMA) gleich zweimal (ein Novum!) nicht bestanden. Mir sind zahlreiche prominente Durchfaller bekannt, die mir alle die gleiche eigenartige Prüfungssituation beschrieben haben. Der Test findet in einem abgedunkelten Raum statt, ohne Fenster und soll einem Verhör gleichen. Was die FMA damit bezweckt, weiß ich zwar nicht. Es wäre aber sicher gut, wenn es möglichst transparente Kriterien für den Test gibt, das hat noch jeder Prüfung gut getan.

ÖBAG-Forum: Aufsichtsräte und Chauffeure
Ära zu Ende: Erste Bank gibt Puck beim Eishockey ab
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Aktienrückkauf: Bawag muss Aktionäre überzeugen
Neuanlauf: AMS will weiter Geschichte schreiben

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.