© BMF

Historisch: Budgetrede wegen Coronavirus abgeblasen

Insider Nº100 / 20 18.3.2020 News

Es hätte der erste große Auftritt von Finanzminister Gernot (Blümel) werden sollen. Doch die heutige Budgetrede wurde gerade wegen des Coronavirus kurzfristig abgesagt. Stattdessen wird Gernot am Freitag eine „Erklärung zur finanziellen Situation“ abgeben. Es ist zumindest ein Prozent Defizit zu erwarten. Am Donnerstag wird das Budget 2020, wie ich erfahren habe, bereits im Nationalrat eingebracht. Ich denke es ist das erste Bundesfinanzgesetz seit 1953, ohne Budgetrede! Anlässlich der Situation aber verständlich. Ich werde mir das Budget am Wochenende intensiv vornehmen und dir berichten.

Coronavirus: RBI meldet ersten Fall im Head Office
Curevac-Streit: Warten auf den Corona-Impfstoff
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Wiener Börse: Coronavirus gefährdet Hauptversammlungen
Eigengeschäfte: Vorstände greifen weiter bei Aktien zu

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.