© BMF/Bruckberger

FMA: Suche nach Vorstand auf Zielgerade

Insider Nº169 / 20 23.4.2020 News

Eduard (Müller) ist gekommen, um zu bleiben. Der interimistische FMA-Vorstand hat sich, wie ich höre und vermutete (hatte dir hier berichtet), offiziell für die Nachfolge von Klaus (Kumpfmüller) beworben. Derzeit kümmert sich eine Personalberatung um das weitere Verfahren. Wie mir das Finanzministerium mitteilt, beginnen nun die Hearings mit den Bewerbern. Bereits im Mai soll der notwendige Ministerratsbeschluss sowie die Angelobung durch den Bundespräsidenten folgen. Ich denke, dass das keine zwei Wochen mehr dauern wird. Eduard hat für mich gute, wenn nicht sogar die besten Karten.

Comeback in Krise: Boom bei Onlinebrokern
Starwood schlägt zu: Aktien von CA Immo begehrt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Aktien platziert: Fabasoft veräußert eigene Aktien
Poker: Oberbank, BKS und BTV zahlen doch Dividende

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.