© Matthias Balk / dpa / picturedesk.com

Abgeführt: Wirecard-Chef Braun erneut verhaftet

Insider Nº335 / 20 22.7.2020 News

Der ehemalige Vorstandschef der Wirecard AG Markus (Braun) muss erneut ins Gefängnis. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat heute im Betrugsskandal drei Haftbefehle gegen frühere Führungskräfte gestellt. Die Betroffenen sollen laut einem Kronzeugen bereits 2015 beschlossen haben, die Bilanz der Wirecard AG aufzublähen.

Ein erster Haftbefehl gegen den österreichischen Konzernboss war gegen eine Kaution von fünf Millionen Euro außer Vollzug gesetzt worden. Statt Antworten zu bekommen, stellen sich für mich in der Affäre-Wirecard immer mehr Fragen. Die wichtigste: Wo ist Jan (Marsalek), werde ich dir morgen beantworten.

Finanzmarkt: Asfinag holt sich 1,25 Milliarden Euro
135.000 Euro: FMA straft Bank Winter
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Marsalek-Flucht: Was macht ein österreichischer DAX-Vorstand in Russland?
Mord an Kundin: Prozess gegen Banker startet

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.