© Börsianer

Rebranding: BKS zeigt sich in neuem Look

Insider Nº307 / 20 6.7.2020 News

Da gehe ich gemütlich die Renngasse im ersten Bezirk in Wien entlang und was sticht mir ins Auge: das neue Logo der BKS Bank AG. Auf dieser Welle möchte ich surfen, denk ich mir, weil es ist heiß und Meer wäre jetzt eindeutig abkühlend. Hinter dem neuen Auftritt stecken aber nicht nur neue Farben (pinkfarben statt rot), wie mir die Vorstandsvorsitzende der BKS Bank AG, Herta (Stockbauer) verraten hat:

„Das neue Logo trägt die Herzlichkeit in sich. Unterstützt wird dies durch eine, dem Herzschlag nachempfundenen, Welle.“

Gleichzeitig hat die BKS sechs Kernwerte ausgearbeitet. Diese reichen von „Herzlich“ und „Verantwortungsbewusst“ über „Regional verbunden“ und „Beziehungsstark“ bis hin zu „Zukunftsorientiert“ und „Exzellent“. Ich gehe beschwingt weiter, im Geiste auf meinen Herzschlag hörend und spüre die Gischt in meinem Gesicht.

Zu wenig Personal: Kritik an Bilanz-Prüfstellen
Nachwehen: Aus für Wirecard in Österreich
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Starke Nachfrage: Uniqa platziert 800 Millionen Euro
Wiener Börse: Corona kurbelt Handelsumsätze an

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.