© CA Immobilien Anlagen AG/APA-Fotoservice/Schedl

Großer Erfolg: CA Immo platziert ersten Green Bond

Insider Nº465 / 20 21.10.2020 News

Die CA Immo AG hat ihren ersten Green Bond mit einem Volumen von 350 Millionen Euro sehr erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. 150 Investoren rangelten sich um die Anleihe (fünf Jahre Laufzeit), die bei einer Verzinsung von 1,0 Prozent mehr als 5,4-fach überzeichnet war. Green Bonds werden immer mehr zum Non plus ultra unter institutionellen Investoren. Die Nachfrage ist auch wegen mangelnder Alternativen extrem hoch. Begleitet haben die Transaktion übrigens die Unicredit Bank Austria AG und die Raiffeisen Bank International AG als Joint Book Runners (den Lead hatten JP Morgan und Morgan Stanley). Für die Nachhaltigkeitsbewertung (heißt auch Second Party Opinion) war Sustainalytics verantwortlich. Für mich könnte es ruhig mehr grüne Anleihen im Immobilienbereich geben, da ist noch ordentlich Platz!

Die CA Immo AG will mit dem Nettoerlös nachhaltige Gebäude im Einklang mit dem Sustainability Bond Framework vollständig oder teilweise refinanzieren.

Ende in Sicht: Entschärfungen bei Mifid II kommen
Marinomed-Boss: „Virus ist gekommen, um zu bleiben“
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Frischer Wind: ÖBAG richtet Führung neu aus
Fünf Millionen Euro: Oberbank schenkt Mitarbeitern Aktien

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.