© andreasjakwerth.com

Premiere: S Immo begibt ersten Green Bond

Insider Nº26 / 21 26.1.2021 ESG

Die S Immo AG begibt einen Green Bond (du findest ihn unter dieser ISIN AT0000A2MKW4) mit einem Volumen von 150 Millionen Euro und einer Laufzeit von sieben Jahren. Mit 1,75 Prozent ist die grüne Anleihe meiner Meinung nach auch relativ gut verzinst. Der Green Bond kann mit einer Stückelung von 500 Euro auch von Privatinvestoren in Österreich und Deutschland erworben werden. Ab dem 28. Jänner 2021 sind die Schleusen geöffnet. Die Erste Group Bank AG hat die Transaktion begleitet und wird die Anleihe an den Investor bringen. Das Thema Nachhaltigkeit wird uns noch sehr lange begleiten, ich erwarte mir heuer einige Emissionen in diese Richtung! Wirst du zeichnen?

„Das investorenseitige Interesse bestätigt unseren Fokus auf moderne, energieeffiziente Gebäude mit höchsten Umweltstandards als wichtigen Wettbewerbsvorteil und wesentlichen Baustein für die nachhaltige Wertentwicklung unseres Portfolios“, sagt S-Immo-Vorstandschef Ernst (Vejdovszky).

Ernst siehst du auf dem Foto im Gespräch mit seinem Vorstandskollegen Friedrich (Wachernig).

Lotterien: Neuer Aufsichtsrats-Chef nach sieben Tagen weg
Zehn Jahre: Zürcher Kantonalbank Österreich feiert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Angriff: Cyberattacke auf Palfinger läuft
100 Millionen: Do&Co holt sich frisches Geld über Anleihe

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.