© Börsianer

Neue Finanzchefin: Wiener Börse stockt Vorstand auf

Insider Nº42 / 21 3.2.2021 News

Andrea (Herrmann) übernimmt ab Mai 2021 die Agenden der Finanzvorständin bei der Wiener Börse AG. Die Managerin (sie ist gebürtige Wienerin) ist seit 14 Jahren bei der Western Union International Bank und seit elf Jahren deren CFO. Ich freue mich über den Neuzugang, vor allem auch angesichts der aktuellen Diskussion über Frauenquoten im Vorstand. Es geht auch manchmal ohne wie man sieht!

„In verschiedenen Top-Positionen in internationalen Unternehmen hat sich die Managerin ausgezeichnete Erfahrungen im Finanzmanagement und eine umfassende Expertise in einem sehr breiten Spektrum der Finanzwirtschaft angeeignet. Andrea Herrmann ergänzt mit ihrem Finanzwissen und Background das Vorstandsteam in idealer Weise“, streut Börse-Aufsichtsratschef Heimo (Scheuch) Andrea Rosen.

Nach dem Abgang (klick hier) von Börse-Vorstand Ludwig (Nießen) hatten Vorstandschef Christoph (Boschan) und Vorstand Peter (Kolbic) die Geschäfte bisher alleine weitergeführt. Ich wünche dem Dreiergespann viel Freude bei ihren Sparrings. Hier habe ich ein Foto von Andrea für dich:

Wiener Börse

S Immo: Green Bond Renner bei Retailinvestoren
Frauenquote: Diskussion auf Hochtouren
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Fonds on top: Starkes Jahr für Erste Asset Management
Jackpot: Geldflut für Fabasoft-Vorstand
1

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.