© Varta AG

Fußball im Blut: Tojners Leidenschaft für Rapid

Insider Nº253 / 21 26.6.2021 News

Investor Michael (Tojner) und seiner Varta AG liegen nun auch die Fußballfans zu Füßen. Wortwörtlich, denn „Körner Trainingszentrum powered by Varta“ prangt bald über dem neuen Trainingszentrum der SK Rapid Wien am Wiener Prater. Damit hat die Varta AG ihre Partnerschaft des SK Rapid ausgeweitet und auf zehn Jahre zugesichert. Für den SK Rapid Wien bedeutet das finanzielle Sicherheit, für Michael ist die Kooperation auch ein persönliches Anliegen:

„Rapid ist meine große sportliche Leidenschaft und die Jugendförderung Teil meiner Verantwortung kommenden Generationen gegenüber. Ich möchte für den Verein langfristige Finanzierungs- und Planungssicherheit schaffen – deshalb ist die Kooperation auf mindestens 10 Jahre vereinbart“.

Finde ich cool, Michael! Man muss Leute finden, die in so schwieriger Zeit Geld in Fußball investieren, das ist nicht selbstverständlich.

Witzig finde ich, dass hier alle mit Anzug sitzen, nur „Milliardär“  Michael bleibt seinem Markenzeichen des schwarzen T-Shirts treu.

Immofinanz: S Immo-Übernahme nicht um jeden Preis
Zehn Jahre: Zürcher Kantonalbank Österreich feiert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Gut gebrüllt: Neos-Wutbruder Schellhorn verlässt Politik
Höchststimmrecht bleibt: S Immo-Übernahme durch Immofinanz gescheitert

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.