© OMV AG

Weißer Rauch: Stern wird neuer Boss der OMV

Insider Nº217 / 21 1.6.2021 Alert

Alfred (Stern) wird neuer Vorstandschef der OMV AG. Er folgt damit Rainer (Seele), der bereits Ende August aus dem Konzern ausscheiden wird. Die mit Spannung erwartete Entscheidung wurde heute Abend am Ende einer Aufsichtsratssitzung getroffen. Damit wird die Transformation der OMV AG zum Chemiekonzern fortgesetzt. Alfred war bis vor kurzem Boss der Borealis AG gewesen.

Der Verlierer des Tages ist für mich OMV-Vorstand Johann (Pleininger), der ebenfalls Interesse an dem Job hatte und zuletzt sehr offensiv aufgetreten ist. Damit hat er sich nicht viele Freunde gemacht.

Es wird nun Zeit, dass wieder Ruhe in die OMV AG einkehrt! Wirtschaftlich ist man sehr erfolgreich unterwegs.

Kurssprung: AT&S investiert Milliarden in Asien
Frische Brise: Agrana krempelt Vorstand um
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Green Deal: Wieviel Klima steckt in Kurz?
Paukenschlag: Klima-Urteil gegen Shell

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.