© CA Immobilien Anlagen AG/APA-Fotoservice/Schedl

CA Immo: Starwood stockt Anteile auf

Insider Nº389 / 21 7.10.2021 News

Immer mehr Aktionäre der CA Immo AG verkaufen ihre Anteile an die Starwood Capital. Wie du weißt, ist die US-Investmentfirma seit diesem Sommer Eigentümerin des Immobilienkonzerns (lies hier). Seit Ende Juli hat sie weitere 1.915.921 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 36,36 Euro gekauft. Claudia (Höbart), Head of Corporate Office der CA Immo AG, verrät mir, dass nicht über einem Preis von 37 Euro je Aktie gekauft wird. Sonst müsste Starwood Capital alle Aktionäre, die ins Übernahmeangebot (dieses lag auch bei 37 Euro) eingeliefert haben, entschädigen. Starwood geht mit maximal 36,50 Euro hier auf Nummer sicher, ich gehe davon aus, dass die Aktie deshalb auch nicht über diesen Wert steigen wird – derzeit liegt sie bei 36,45 Euro.

Ich bin gespannt, was Starwood Capital mit der CA Immo AG in Zukunft vorhat und rechne immer noch damit, dass das Immobilienunternehmen von der Börse genommen wird.

Erste Group: Asset Manager macht jetzt Private Equity
Begehrt: Aufsichtsrat von Mayr-Melnhof shoppt erneut
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Heiter und hitzig: Comeback des Börsianer Bullenessen
ESG im Fokus: Klaus Umek rügt Immofinanz und CA Immo

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.