© ECB

Historisch: Stimmen zur EZB-Zinsanhebung

Insider Nº253 / 22 22.7.2022 News

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat gestern, den Ausstieg aus den Negativzinsen vollzogen und den Leitzins um 0,5 Prozent angehoben. Es war ein historischer Tag aus mehreren Gründen, wie Marktteilnehmer kommentieren: 1. Ausstieg aus Negativzinsen, 2. Erste Zinserhöhung um 50 Basispunkte seit 2000, 3. Beginn des erst Zinsanhebungszyklus seit 1999, 4. Just an dem Tag erklärte Ex-EZB Chef Mario (Draghi) seinen Rücktritt in Italien. Zusätzlich wurde ein neues Krisenprogramm für überschuldete Volkswirtschaften geschaffen.

Ich habe einige Stimmen für dich zu der Entscheidung der EZB aus dem Netz zusammengefasst:

All-in: Krypto-Anleger nehmen hohes Risiko
25.5% Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Energiekrise: Es fehlt der Wettbewerb zum Energiesparen
Bitte warten: RBI prüft Russland-Ausstieg weiter

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.