© B&C/Robert Maybach

Starkes Wachstum: AT&S erweitert Vorstand

Insider Nº298 / 22 1.9.2022 News

Die AT&S AG hat nach rund einem Jahr Suche die Position des CFO neu besetzt. Finanzvorständin wird ab 1. Oktober 2022 Petra (Preining), die ihre CFO-Funktion bei der Semperit Holding AG (ist schon nachbesetzt) erst vor kurzem niedergelegt hat. Viel Erfolg, Petra! Ich verstehe, wieso AT&S-Boss Andreas (Gerstenmayer), der die CFO-Aufgaben interimistisch übernommen hatte, Verstärkung braucht. Der Technologiekonzern, der Leiterplatten und Produkte für das Nervenzentrum elektronischer Geräte (lies hier nach) herstellt, ist auf starkem Wachstumskurs. Im April 2023 wird der Vorstand der AT&S AG deshalb erneut erweitert: Physiker Peter (Griehsnig), der seit 2001 (!) im Unternehmen ist (er hat die Werke in Shanghai maßgeblich mitaufgebaut), wird neuer CTO, das heißt, Technologie-Vorstand. Ich finde gut, dass das Unternehmen hier auch aus den eigenen Reihen besetzt!

Beteiligung an RBI: Raiffeisenbanken müssen Millionen abschreiben
Kurzfristige Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Kritik an Strategie: ÖBAG will Antworten von OMV-Boss
S Immo: Letzter Großaktionär verkauft an CPI

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.