© Bundeskanzleramt

Gewinnabschöpfung: Markteingriff keine gute Idee

Insider Nº383 / 22 21.11.2022 News

Wie du bestimmt mitbekommen hast, will die Regierung den Energiekonzernen bis zu vierzig Prozent ihrer Gewinne abschöpfen. (lies hier) Ich stehe solchen Markteingriffen bekanntlich kritisch gegenüber. Alles, was man ihnen jetzt nimmt, fehlt uns später an Zukunftspotential. Stattdessen soll das Geld zur Finanzierung für die Unmengen an Helikoptergeld (für die Bevölkerung) verwendet werden, was wiederum die Inflation weiter anheizt. Du erkennst den Teufelskreis.

Hier ein paar Tweets zum Thema:

CPI machts möglich: S Immo und Immofinanz vor Fusion
Betriebliche Vorsorge: Eine Win-win-Situation
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Spitzenökonom: Österreicher überschätzen Teuerung
Zins-Prognose: So weit steigen die Zinsen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.