© Börsianer/Dieter Brasch

OMV-Aktien begehrt: Aufsichtsrätinnen kaufen zu

Insider Nº75 / 21 23.2.2021 News

VIG-Generaldirektorin Elisabeth (Stadler) und Ex-Bankerin Gertrude (Tumpel-Gugerell), beide Aufsichtsrätinnen der OMV AG, finden offensichtlich Gefallen an der Agenda von OMV-Boss Rainer (Seele). Elisabeth investierte jetzt 29.757 Euro in 760 Aktien der OMV AG, die ehemalige Vize-Gouverneurin der Österreichischen und EZB-Dirketorin legte noch eine Schippe drauf und kaufte insgesamt 900 OMV-Aktien für 34.247 Euro. Mit den Zukäufen befeuerten Elisabeth und Gertrude weiter den Kurs der OMV-Aktie, der innerhalb einer Woche um rund zehn Prozent  auf mehr als 40 Euro anstieg.

Für mich sind solche Investitionen des Managements ein Vertrauensbeweis in das Unternehmen. Elisabeth und Gertrude glauben offenkundig an den Wandel der OMV AG vom Öl- und Gasunternehmen in Richtung Chemiekonzern, inklusive Kreislaufwirtschaft.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.