© Clemens Bednar

Läuft nicht: Schwarzes Jahr für Tojner

Insider Nº386 / 22 24.11.2022 News

Für Investor Michael (Tojner) wird 2022 ein Jahr zum Abhaken. Nach dem er im Zuge des Chorherr-Prozesses wieder auf der Anklagebank platznehmen muss, läuft auch das Geschäft seiner Montana Tech-Gruppe (Varta, Aluflex und Montana Aerospace) schlecht. Über die ersten neun Monate des Jahres stieg der Umsatz um 26,7 Prozent auf 1,75 Milliarden Euro. Das Ergebnis fiel zugleich um 91,2 Prozent auf 8,5 Millionen Euro, das Periodenergebnis betrug minus 20,8 Millionen Euro. Die Gründe liegen in den hohen Rohstoff- sowie Energiekosten, was für mich aber zu erwarten war. Michael wird es wegstecken, sich den Frust abtrainieren oder bei seinem Hobby Skifahren entspannen. In den letzten Jahren war er sehr erfolgsverwöhnt, wenngleich ihm doch die Hausdurchsuchungen sehr getroffen haben.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.