Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© HANS KLAUS TECHT / APA / Picturedesk

Strabag-Übernahmegerücht: Haselsteiner will Baukonzern zur Gänze

Insider Nº36 / 15 19.5.2015 News

Hans Peter Haselsteiner (25,0 Prozent) soll laut gut informierten Kreisen den Wunsch hegen, den Baukonzern Strabag SE mit Oligarch Oleg Deripaska (25,5 Prozent + 1 Aktie) zur Gänze zu übernehmen. Zumindest wenn es nach Esther Mitterstieler vom Magazin ‚News‘ geht. Bei der Raiffeisen NÖ-Wien, die gemeinsam mit der Uniqa Insurance Group AG 26,5 Prozent an der Strabag SE hält, weiß man davon nichts. Neos-Fan Haselsteiner dementiert selbstverständlich, für ihn handelt es sich nur um ein Gerücht. Auffällig war auf jeden Fall seine Präsenz bei der letzten Bilanz-PK des Baukonzerns Ende April 2015. Nach dem spektakulären Ausstieg von Hans Peter bei der Conwert Immobilien Invest SE sollte es zumindest am Geld nicht scheitern. Den Börsenkurs der Strabag SE bewerte ich für einen Einstieg auf jeden Fall als sehr attraktiv.

Austrian Airlines: Börsianerin entwirft neue Uniformen
Austria Email: Älteste Aktie Österreichs wird französisch
Finanzplatz -Bashing: Populismus der Volkshilfe ist unredlich
Conchita Wurst: Bank Austria setzt Flirt mit ESC-Star fort
Conwert: Umek zieht Verwaltungsrat-Kandidatur zurück
Exklusiv-Umfrage: Nachhaltigkeit zieht bei Investoren

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.