Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Kein Aprilscherz!: OeNB warnt Banken vor Niedrigzinsen

Insider Nº348 / 19 3.12.2019 News

Im gestern erschienenen Stabilitätsreport warnt die Oesterreichische Nationalbank die Banken vor den Auswirkungen der Niedrigzinsen; und fordert unter anderem eine Verbesserung der Kosten-Ertrags-Relation sowie eine nachhaltigere Kreditvergabe der Banken. Das ist kein Aprilscherz (es ist Dezember und der April noch weit, weit weg)! Als wären es nicht die Notenbanken, die tatsächlich für die Niedrigzinspolitik verantwortlich sind und so den Staaten ermöglichen, sich billig zu verschulden. Viel eher müssten sich die Notenbanken und vor allem die Europäische Zentralbank (EZB) die Frage gefallen lassen, wie unabhängig sie wirklich sind. Und wie weit der politische Einfluss in der EZB reicht.

Bank Austria: Die Pläne der Unicredit
Börsianer Roadshow: Keine Flaute in Sicht
Kursverfall bei Porr: Britische Fonds gehen short
Aufregende Vision: TTTech plant mehr als Börsengang
Abgesahnt: Varta bringt Tojner Millionen
Wiener Börse: Starke Ansagen und scharfes Chili
AMS übernimmt Osram: Es darf gratuliert werden
Pleitegeier: Sanochemia vor Insolvenz
Sparbuch ade?: Banken treiben Kunden in Kapitalmarkt
Bilanzpolizei aktiv: SBO muss Firmenwert korrigieren
Studie: AK will Boni an Nachhaltigkeits-Ziele koppeln
Kartellstrafe: Voestalpine kommt noch gut weg
Unterschätzt: Machtverlust für OeNB-Gouverneur
VIG schlägt zu: Geyer holt sich Ex-Finanzminister
Dritter im Bunde: Privatbank holt Arca-Manager
Time For Inaction: Klimagipfel zum Vergessen
Frühstück bei mir: Treichl und der Gangster Rap
Starker Wille: Hoffnung für Sanochemia
Digitale Veranlagung: Die neue Wundertüte der Banken
Unbekannte Banker: Treichl, Gasselsberger, wer?
Neue Regierung: Boschan will Reformen
Zack, zack, zack: 2019 a b’soffene G’schicht

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.