Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Susi Berger- Pressefoto Neumayr / picturedesk.com

Bad Bank: Hemetsberger soll Immigon liquidieren

Insider Nº30 / 19 5.2.2019 News

Du hast sicher gelesen, dass die Immigon Portfolioabbau AG (Immigon) in ein paar Monaten (im Mai 2019 ist Hauptversammlung) Geschichte sein wird. Erinnere dich, die Immigon ging 2015 als „Bad Bank“ der Österreichischen Volksbanken AG hervor und hatte die Aufgabe, verbliebene Assets (lies hier mehr dazu) gewinnbringend zu verkaufen.

Liquidieren soll sie die Ithuba Capital AG von Willi (Hemetsberger). Ich kenne Willi noch gut aus seiner Zeit als Vorstand der damaligen Bank Austria Creditanstalt AG. Willi ist eine gute Wahl, er hat schon das Finanzministerium beim Heta-Deal und die Immigon bei sechs Anleihen-Rückkaufprogrammen im Wert von 1,64 Milliarden Euro beraten.

Trotz aller anfänglichen Unkenrufen hat die Immigon das Jahr 2018 mit einem Eigenkapital in Höhe von 775 Millonen Euro abgeschlossen. Das ist schon was. Dieses „Erbe“ muss bei der Liquidation aufgeteilt (schau dir hier die Eigentümer an) werden.

Krypto-Miner: Mitgegangen, mitgefangen
Liebhaber: Fondsprofi handelt jetzt Vintage-Wein
Erste-Jubiläum: So geht Finanzbildung
Aufsichtsreform: Im Sommer gibts Klarheit
Wirecard gegen FT: Jetzt geht es um die Reputation
Nordstream 2: Etappensieg für OMV-Millionen-Projekt
Let’s twist again: Poker um Steuerreform
Staatsmacht: Roiss wirft bei Verbund das Handtuch
Händchen halten: OMV auf Kuschelkurs mit Rapid
Rufe der Industrie: Runter mit den Steuern
Lange Bank: Wo bleibt der Kapitalmarkt-Beauftragte
Kompetente Aufseher: Die ÖBAG nimmt Formen an
Aktien-Poker: Gezerre um die Voestalpine
Sanochemia: Kunde wird Hauptaktionär und CEO
Neue Spielregeln: Oberbank verliert Amag-Aufsicht
Schwere Last: Regulierung kostet Uniqa 60 Millionen
Ad-hoc Strafen: FMA bittet Buwog und Wolford zur Kasse
Bildung statt Kunst: Bank Austria verkauft Sammlung
Währungskrieg: Nowotny fordert Euro Bills
Stillstand: Heiligenkreuz macht Lenzing Probleme
Herr Lehrer!: Börse-Chef unterrichtet Finanzwissen
B&C-Poker: Pierer nie interessiert an Tojner-Plan
-5,6 Prozent: Pensionskassen sackten 2018 ab

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.