Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© HERBERT PFARRHOFER / APA / picturedesk.com

Geldwäsche: CEO Strobl legt für RBI Hand ins Feuer

Insider Nº66 / 19 13.3.2019 News

Ich finde es sehr mutig und bemerkenswert, dass Johann (Strobl) 100 Prozent hinter dem Compliance System seiner Bank steht. Der Vorstandschef der Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat mir während der heutigen Bilanzpressekonferenz versichert, dass jeder Hinweis zum Geldwäscheskandal (die RBI wurde namentlich genannt) der litauischen Ukio Bank genau untersucht wird.

„Ich bin überzeugt, dass wir kein strafbares Verhalten gesetzt haben und erwarte deshalb auch keine Strafen.“

Das war ein starker Auftritt von Johann! Hier siehst du ihn in der Mitte mit Finanvorstand Martin (Grüll) und Risikovorstand Hannes (Mösenbacher).

Wie du weißt, geht es bei dem Geldwäscheskandal auch um die Jahre 2006 bis 2013. Johann war damals (ab 2007) Risikovorstand der Raiffeisen Zentralbank AG (Vorgänger der heutigen RBI), er muss es also wissen.

Johann hat von Journalisten Daten und Kontonummern bekommen (lies hier nach), die jetzt durchleuchtet werden.  Ergebnisse soll es spätestens in zwei bis drei Monaten geben. Die Aktionäre sind zufrieden (auch wegen der guten Zahlen), die Aktie der RBI liegt heute deutlich im Plus.

Höhere Gehälter: Banker feilschen ums Geld
Aktienrückkauf: Bawag schwimmt im Geld
Wechsel bei Semperit: Schon wieder neue Aufseher
Dritte Piste: Flughafen Wien in Jubelstimmung
Börsianer Roadshow: Frühlingsgefühle an den Märkten
Rapid-Präsident: Allianz-Banker heißer Kandidat
Insolvenzgefahr: Wirbel um Cleen Energy
Umdenken: VIG erhöht Dividende
Boys-Trip: Kurz, Seele, Benko und ein Lippizaner
Kommunalkredit: Börsenfit ohne Börsenplan
Kampfansage: Broker Hellobank baut Vorstand um
Keine Überraschung: Thomas Schmid wird ÖBAG-Boss
Diversität: Wienerberger holt Frau in Vorstand
Finanzbildung: FMA definiert ihr ABC

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.