Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9

Poker vorbei: Unicredit gibt Rechte bei B&C auf

Insider Nº279 / 19 2.10.2019 News

Fast ein Jahr ist es her, dass ich dir erstmals von einer feindlichen Übernahme der B&C Privatstiftung durch den Industriellen Michael (Tojner) und der Unicredit berichtete (lies hier mehr). Jetzt soll der Übernahmepoker der Geschichte angehören. Grund dafür: Die italienische Unicredit hat ihre (letzte noch vorhandene) Rechtsposition als Letztbegünstigte bei der B&C Privatstiftung nach Österreich übertragen. Klingt nach Balsam für die besorgten Unternehmen der B&C (Amag, Semperit und Lenzing).

Nüchtern betrachtet bringt die Übertragung der Rechtsposition an die Mega Bildungsstiftung (im Juni 2019 von B&C und Berndorf Privatstiftung gegründet) zwar nichts. Denn selbst bei Auflösung einer Stiftung hat der Letztbegünstigte (anders als bei Unternehmen) keinen Anspruch auf Geldvermögen. Fürs Marketing (Stichwort: Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Österreich) hilft es der Stiftung aber alle mal. Was ausgerechnet eine Bildungsstiftung mit der Sache zu tun hat, fragst du dich indes sicher auch.

Wieviel die Übertragung der Rechte die B&C gekostet hat, wird nicht verraten. Freiwillig hat die Unicredit diese aber sicher nicht hergegeben. Die gekappten Bankverbindungen zwischen B&C und der Unicredit Bank Austria AG sind übrigens auch Geschichte.

Gespräche laufen: Unis an Ex-Bawag-Zentrale interessiert
Franken-Kredite: Polen hängt RBI weiter nach
For a coffee and a smoke: Van der Bellen feiert Treichl
Robert Holzmann: Wollte man OeNB-Chef in die Falle locken?
Vor Absprung: Wolford-CEO Dreher vor Abgang
Hürde zu groß: Vorerst keine Osram-Übernahme für AMS
Gigantische Nachfrage: S Immo platziert Anleihe
Unicredit-Pläne: Bank Austria muss sich warm anziehen
Buwog-Prozess: Ettenauer sichtlich angefressen
Verspätete Ad-Hoc: 105.000 Euro Strafe für Sanochemia
Marktkreise: Bank Austria in deutsche Auslandsholding
Gutes Zeitfenster: UBM will bis zu 120 Millionen
Showdown: Bank Austria vs. 3 Banken startet im November
Teilexit von AWS: Großes Interesse an Marinomed
Höhenluft: Erste Group mietet sich einen Turm
Vakanter Chefsessel: Anadi Bank braucht neuen CEO
Neuanlauf: AMS will weiter Geschichte schreiben
Aktienrückkauf: Bawag muss Aktionäre überzeugen
Ära zu Ende: Erste Bank gibt Puck beim Eishockey ab
ÖBAG-Forum: Aufsichtsräte und Chauffeure
FMA-Prüfung: Auch Lehrer können durchfallen
Wiener Privatbank: Anadi-CEO wird Vorstandschef
Zufall oder Strategie?: Oberbank kauft eigene Aktien
Stress in Übersee: Maori wollen OMV-Chef Seele klagen
Sprengung statt Überfall: Diebe satteln um
Eco feiert Jubiläum: 40 Jahre und kein bisschen leise
Back to the roots: Ronny Pecik schlägt bei S Immo zu
3 Millionen Datensätze: Unicredit wird Cyberopfer
Datenschutz: Post droht Millionenstrafe
Rochaden: Wolford-CEO Dreher tritt zurück
Delisting gescheitert: Ein Hauch von Meinl bleibt an Wiener Börse
Übernahme: Erste Group an M-Bank interessiert
Comdirect: Investor Umek kontert Commerzbank
Weltspartag: Österreichs Anleger sparen sich arm

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.