Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Vertrauen in die VIG: Massive Zukäufe des Eigentümers

Insider Nº459 / 20 16.10.2020 News

Zu den fleißigsten Käufern an der Wiener Börse zählt derzeit der Wiener Städtische Versicherungsverein, mit 72 Prozent Eigentümer der Vienna Insurance Group AG (VIG). Allein im Oktober kaufte VIG-Aufsichtsratschef Günter (Geyer) im Namen des Vereins 223.500 Aktien für 4,34 Millionen Euro zu einem Durschnittskurs von 19,55 Euro. Seit März 2020 machte Günter 15,22 Millionen Euro für mehr als 790.000 Aktien locker. Das Vertrauen des Mehrheitsaktionärs ist groß, dass die VIG-Aktie aktuell nicht ihren wahren Wert widerspiegelt, erklärt mir Christian (Kreuzer), Sprecher der Wiener Städtischen Versicherung AG, die massiven Zukäufe. Der Buchwert je Aktie lag im Halbjahr 2020 bei 33,79 Euro. So gesehen ist da viel Platz nach oben.

Karrieresprung: Alles neu im Vorstand der Erste Bank
Fünf Millionen Euro: Oberbank schenkt Mitarbeitern Aktien
Frischer Wind: ÖBAG richtet Führung neu aus
Marinomed-Boss: „Virus ist gekommen, um zu bleiben“
Ende in Sicht: Entschärfungen bei Mifid II kommen
Großer Erfolg: CA Immo platziert ersten Green Bond
Aras Kargo: Post mit großen Plänen in Istanbul
Deloitte-Umfrage: Impulse für Investitionen notwendig
Millionen abgeschrieben: Voestalpine kämpft weiter
Banküberfall auf Sparkasse: Her mit dem Zaster!
Ungeliebte Solidarität: Commerzialbank kostet Bawag 12 Millionen
Angezapft: AMS platziert 750 Millionen schwere Wandelanleihe
Brenner Basistunnel: Milliardenauftrag an Porr gekündigt
Lockdown eingepreist: Ausverkauf an Wiener Börse
Rückkauf: S-Immo will 1 Million Aktien günstig zurück
Günstiger Kurs: S&T investiert 20 Millionen in Aktien
Ausgebuht: Boyband als Börsenflop
Mut: Geldanlage selbst in die Hand nehmen
Bilanz 2019: Bei Autobank brennt es lichterloh

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.