© BAWAG P.S.K./APA-Fotoservice/Tanzer Fotograf/in: Richard Tanzer

Kurspflege: Vorstände der Bawag langen kräftig zu

Insider Nº386 / 20 26.8.2020 News

Bawag-Vorstandsvorsitzender Anas (Abuzaakouk) hat einiges an Geld locker gemacht und kürzlich Bawag-Aktien (73.176 Stück) im Wert von 2,22 Millionen Euro gekauft. Auch sein Vorstandskollege Satyen (Shah) ließ sich nicht lumpen, bei ihm waren es 11.800 Aktien mit einem Gesamtwert von 356.805 Euro. Die Käufe dienen vor allem der Kurspflege. Die Aktie der Bawag Group AG notiert mit aktuell knapp über 31 Euro weit unter ihrem Börseneinstandswert von rund 46 Euro und ist seit dem Börsengang Ende Oktober 2017, wenn du mich fragst, ein Trauerspiel. Trotz aufgeräumter Bilanz, fehlt anscheinend das Vertrauen der Investoren. Da können sich Anas und Satyen abstrudeln wie sie wollen.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.