© Börsianer

CA Immo: Starwood kauft wieder zu

Insider Nº208 / 22 13.6.2022 News

Die Starwood Capital Group, die offiziell 57 Prozent an der CA Immo AG hält, hat im Juni 2022 bisher 365.000 Aktien der CA Immo AG im Wert von 11,25 Millionen Euro zugekauft. Seit der Übernahme (klick hier) durch den US-Investor ist es um die CA Immo AG still geworden. Die Aktie ist auf Einjahressicht mit 13 Prozent im Minus, hat sich aber zuletzt wieder erholt. Ich frage mich ja weiterhin, wie lange die CA Immo noch an der Börse in Wien notiert sein wird. Diese Gedanken habe ich übrigens auch bei Immofinanz AG und S Immo AG, bei denen die CPI Property Group eine Fusion (lies hier mehr dazu) anstrebt. Was meinst du, steht uns ein ATX Index ohne Immobilienwerte bevor? Und: was heißt das für die Wiener Börse?

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.