Heiter und hitzig: Comeback des Börsianer Bullenessen

Insider Nº386 / 21 5.10.2021 Fotos

Im El Gaucho am Rochus Platz in Wien fand gestern nach 2018 und 2019 das dritte Börsianer Bullenessen (2020 war wegen der Pandemie ausgefallen) statt. Die Creme de la creme der heimischen Finanzbranche, Wirtschaft und Politik fand sich bei feinstem Steak zusammen. Strenge Corona-Regeln (geimpft und getestet) machten es möglich, dass man sich wieder ungetrübt unterhalten konnte. Zu den hochkarätigen Gästen zählten unter anderem Uniqa Generaldirektor Andreas (Brandstetter), Neos-Chefin Beate (Meinl-Reisinger) Bankmanager Heinrich (Schaller) und S Immo CEO Bruno (Ettenbauer). Heitere Stimmung, Live-Musik und hitzige Debatten machten das „Bullenessen“ zu einem rundum spannenden Abend. Hier habe ich dir die besten Bilder und Bonmots des Abends zusammengestellt.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.