© Generali/APA-Fotoservice/Tanzer

Abschied vom Löwen: Generali-CEO geht in Pension

Insider Nº93 / 20 13.3.2020 News

Am 1. Mai 2020 verlässt mit Generali-CEO Alfred (Leu) ein wahrer Strahlemann den österreichischen Kapitalmarkt in Richtung Pension. Seinen wohlverdienten Ruhestand wird Alfred (62-jährig) voraussichtlich bei seiner Familie in der Schweiz verbringen. Ich vermisse sein Lächeln jetzt schon.

Stolze 33 Jahre war Alfred unter den Flügeln des Löwen tätig. Seit 2016 leitete Alfred die Geschicke bei der Generali Versicherung AG in Österreich. Als bekennender Kulturliebhaber wird er das Kulturangebot Wiens sicherlich vermissen. Nachfolger wird der bisherige Finanzvorstand der Generali CEE Holding Gregor (Pilgram), der auch schon seit 1999 Teil der Löwenfamilie ist. Ursprünglich wäre Alfreds Mandat noch bis Ende 2020 gelaufen.

Übrigens, das ist Gregor:

Generali

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.