© HANS PUNZ / APA / picturedesk.com

Commerzialbank: Prüfung von TPA zieht sich

Insider Nº174 / 21 27.4.2021 News

Ich will dich ja nicht beunruhigen, aber die Prüfung der Ex-TPA Wirtschaftsprüfung (heißt jetzt Pro Revisio) durch die Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) in Sachen Commerzialbank Mattersburg ist immer noch nicht abgeschlossen. Ich halte diese Verzögerung für inakzeptabel. Schließlich wurde anfangs mit einem Ergebnis Ende September 2020 (!) gerechnet und seither immer weiter nach hinten verschoben. Gerade jetzt, wo es um die Schuldfrage (haben die Wirtschaftsprüfer versagt?) im Betrugsprozess der Commerzialbank Mattersburg geht und der Untersuchungsausschuss Antworten sucht, wird das Ergebnis der Prüfung zwischen APAB und den Anwälten von Pro Revisio hin und her geschoben, Stellungnahmen eingearbeitet. Rüstet sich da jemand vielleicht für einen großen Prozess? Die APAB rechnet jetzt bis Sommer (der dauert bis September…) 2021 mit dem Endbericht. So was muss schneller gehen! Es braucht Transparenz.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.