250 Jahre Wiener Börse: Post gratuliert mit Sondermarke

Insider Nº226 / 21 8.6.2021 News

Was würdest du so zum 250. Geburtstag schenken? Die Österreichische Post AG hat der Wiener Börse AG zum Jubiläum mit einer eigenen Sonderbriefmarke gratuliert. Sie zeigt eine historische Darstellung des alten Börsengebäudes am Wiener Schottenring (2001 wurde der Sitz ins Palais Caprara-Geymüller verlegt). Davor sind Bulle und Bär in rot-weiß-rot abgedruckt. Das Design stammt von Karin Klier, die Marke wurde 320.000 Mal aufgelegt. Ich werde mir eine sichern!

Auf dem Bild siehst du Walter (Oblin), Post-Finanzvorstand und einen stolzen Christoph (Boschan), Vorstandschef der Wiener Börse, mit der „Aktie des kleinen Mannes”, wie Briefmarken früher gerne genannt wurden. (Irgendwo bei mir im Keller lagern noch die Briefmarkenalben meines Großvaters. Die waren früher Gold wert!) Die Aktien der Österreichischen Post AG werden übrigens seit 2006 an der Wiener Börse gehandelt.

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.