Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Börsianer Roadshow: Virus noch nicht abgeflogen

Insider Nº87 / 20 11.3.2020 Fotos

Bei der 41. Börsianer Roadshow im Meinl am Graben in Wien zum Thema „Coronavirus lässt die Börse husten“ drehte ich gestern alles um die Auswirkungen des Coronavirus auf Märkte, Wirtschaft und Gesundheit. Marinomed-Vorstandschef und Virologe Andreas (Grassauer) erklärte den Gästen, was es mit dem Virus auf sich hat, Flughafen-Wien-AG-Boss Günther (Ofner) bereitet sich auf drastische Maßnahmen für den Airport vor. Marktexperten rechnen mit fiskalpolitischen Maßnahmen und beobachten China genau. Hier habe ich dir die besten Fotos der Roadshow zusammengestellt. Klick dich durch!

Bet-at-home: Steuern kosten Gewinn
Startkapital: Bank 99 kostet Post 40 Millionen Euro
Neues Gesicht: OMV mit Frauenpower im Vorstand
Kurze Trauer: Cleen Energy holt sich neue Investoren
Beteiligung: Großaktionär legt bei Addiko Bank nach
Abschied vom Löwen: Generali-CEO geht in Pension
OMV braucht Cash: Strenger Finanzplan wegen Borealis
Schleusen geöffnet: Banken sichern Finanzierungen zu
Eigengeschäfte: Vorstände greifen weiter bei Aktien zu
Wiener Börse: Coronavirus gefährdet Hauptversammlungen
Curevac-Streit: Warten auf den Corona-Impfstoff
Coronavirus: RBI meldet ersten Fall im Head Office
Historisch: Budgetrede wegen Coronavirus abgeblasen
Whatever it takes: 38 Milliarden für Österreichs Wirtschaft
Immofinanz: CEO Oliver Schumy tritt zurück
Coronafall bei Unicredit: Bank schließt Gebäude
FMA schreitet ein: Leerverkäufe an Wiener Börse verboten
Erste Group und RBI betroffen: Orban greift bei Krediten durch
Aktienrückkäufe: S Immo, SBO und Wienerberger aktiv
IRFS 9 als Übel: Vorschrift bedroht jetzt Banken

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.