Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Krisen-Szenarien: Banken im Fokus von Roland Berger

Insider Nº315 / 20 13.7.2020 News

Wenn du mich fragst, kommen die Banken aktuell ziemlich gut durch diese ganze Corona-Krise. Ich bin gespannt auf die Halbjahres-Zahlen im Sommer und dann noch viel mehr auf die Bilanz 2020, aber da müssen wir uns bis nächstes Jahr gedulden. Das Beratungsunternehmen Roland Berger Österreich hat zwei Covid-Krisenszenarien ausgerechnet, wie sich die Banken-Kennzahlen während einer verzögerten konjunkturellen Erholung sowie einer tiefen Rezession entwickeln werden. Beim Nettozinsertrag werden Rückgänge von sechs bis elf Prozent prognostiziert. Große Veränderungen soll es bei den Risikokosten und beim Vorsteuergewinn (bis zu 110 Prozent weniger) geben, lese ich im aktuellen Börsianer Magazin auf Seite 20 (klick hier). Was mich hoffen lässt, ist die gute Kapitalisierung der Banken, die haben sich in den vergangenen Jahren krisenfest aufgestellt. Jetzt werden wir sehen, ob die verschärften Regularien die Mühe wert waren.

Das könnte dich auch interessieren:

Fast ein Krimi: HV der Addiko Bank holt Ex-OeNB-Direktor
Immofinanz: Die vielen Wege des Ronny Pecik
Trotziger Kampf: Bank Austria im Clinch mit BKS
Milliarden vom Kapitalmarkt: AMS platziert Anleihen
Krimi in Mattersburg: FMA schließt Commerzialbank
Green Bond: Hypo NOE holt sich 500 Millionen Euro
Reisegeld: RLB Steiermark mit digitaler Wechselstube
Bilanzskandal: Österreich hat jetzt sein kleines Wirecard
Nach Bilanzskandal: Bank 99 und Bank Austria buhlen um Kunden
Hand in Hand: Fußball und Bankskandal mögen sich
Marinomed: Erfolgreich im Kampf gegen Corona
Bankskandal: Frequentis schreibt Verlust im Halbjahr ab
Millionenshow: Zwei Welten bei BCG und Capgemini
Commerzialbank: Doskozil sieht riesen Sauerei
Öbag-Kasperltheater: Aufregung um Vorstandsbesetzung
Mord an Kundin: Prozess gegen Banker startet
Marsalek-Flucht: Was macht ein österreichischer DAX-Vorstand in Russland?
135.000 Euro: FMA straft Bank Winter
Finanzmarkt: Asfinag holt sich 1,25 Milliarden Euro
Abgeführt: Wirecard-Chef Braun erneut verhaftet
House of Wirecard: Wo ist Jan Marsalek?
Commerzialbank: Für Prüfer TPA kann es teuer werden
Stadion enthüllt: Raiffeisen gibt Lask neues Zuhause
Wiener Börse: Ein Viertel streicht laut Studie Dividende

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.