Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Gerhard Wild / picturedesk.com

Millionenklage: Hilton-Suite statt Gerichtssaal

Insider Nº497 / 20 12.11.2020 News

Abwechslung, juhu! Statt am Handelsgericht wird das Zivilverfahren von Pema Immobilien-Boss Markus (Schafferer) im Hilton Vienna Park Hotel fortgesetzt. Wie ich dir berichtet habe, geht es dabei um eine 108 Millionenklage gegen die Unternehmer Ronny (Pecik) und René (Benko). Ronny soll Markus entgegen anderer Vereinbarungen ein S-Immo-Aktienpaket in Höhe von 7,6 Millionen Aktien weggeschnappt haben, René ist erst später dazugekommen.

Der Ausgang des Verfahrens ist unklar: Es steht Aussage gegen Aussage. Aktuell werden die Zeugen vernommen. Die Verlegung ins Hilton-Hotel ist aus Platzgründen erfolgt, damit alle Anwälte und Interessierte brav den Babyelefanten-Abstand einhalten können. Platz gibt es in Hotels momentan ja genug, wo doch ein Großteil der Touristen und Kongresse coronabedingt ausbleiben. Ausgerechnet die Justiz zeigt sich jetzt flexibel und macht aus der Not eine Tugend. Steht ihr, finde ich!

Die Atmosphäre soll durch den Schauplatzwechsel profitiert haben, hat mir ein Zuhörer gezwitschert. Das Verfahren selbst gehe hingegen nur schleppend voran. Die Kosten für die Hilton-Suite tragen übrigens die Parteien: Pro Tag kostet der Raum in etwa 600 Euro, weiß ich von einer Hilton-Sprecherin. Das ist im Vergleich zum Streitwert von 108 Millionen ein Klacks. Um diese Summe könnten Markus, Ronny und René rund 500 Jahre im Hilton verhandeln – ohne Pause.

Radikale Digitalisierung: RBI schließt 300 Filialen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.